Schlagwort-Archiv: Menschenrechte

„Symphony of Violence“ Installation von Rocco und seine Brüder zum G20 Gipfel in Hamburg

. „Das Künstlerkollektiv Rocco und seine Brüder hat in Hamburg eine weitere Installation im öffentlichen Raum realisiert. Für die Arbeit hat das Künstlerkollektiv 12 Strohpuppen auf einer Brachfläche auf dem Schulterblatt im Schanzenviertel installiert. „Symphony of Violence“ thematisiert die mediale Inszenierung von Gewalt auf Demonstrationen und die Instrumentalisierung der Bilder durch die Politik.“ (Urbanshit) . …

Weiter lesen »

Liebe Generation Smartphone – zum Unterschied zwischen linker Systemkritik und autonomen Randalen

  Liebe Generation Smartphone, ihr solidarisiert euch mit bunten Profilbildchen für die Homoehe, gendert Texte politisch korrekt & profiliert euch im sozialen Netzwerk mit bewusster Ernährung. Noble Einstellung & extra Fleißpunkte an dieser Stelle! …allerdings genau so billig wie opportun & nach diesem Wochenende wohl leider auch ohne Fundament: Denn wenn die schwarz vermummten Hooligans …

Weiter lesen »

Bild & Ton der Kundgebung Keine Abschiebungen nach Afghanistan

. „Diejenigen, die schweigen sind auch für diese Ungerechtigkeit verantwortlich… Lassen Sie uns bitte nicht alleine – wir brauchen Ihre Hilfe!“ (Redebeitrag eines Afghanen zum Abschluss) . Menschen abzuschieben, die aus welchem Beweggrund auch immer Ihre Heimat & Familie hinter sich lassen mussten, ist eine Schande. Menschen abzuschieben, deren Heimat sich durch das Profitstreben unserer …

Weiter lesen »

Put this pon your video: Racquel Jones – Letter to the Editor

  „Mek the stench from ghetto fences permeate dem residences extend up through the trenches up to where the presidents is…“ – Holt euch mal dringend die neue Platte der Thievery Corporation „The Temple of I & I“, denn da sind abnormale Bretter wie das Ding hier drauf: Crucial Racquel Jones – denn mehr Lyrics …

Weiter lesen »

Put this pon your stereo: Protoje – Blood Money

“With all that is happening in Jamaica, criticism is often one-sided and directed to the have-nots the people who have less are made to seem like the problem in society. This is unfair, hypocritical, and widely inaccurate. This song seeks to bring about certain conversations, to talk about what is really happening in our society.” …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «